Days like these are precious

Geht es nicht um diese Momente? Die Momente in denen du einfach los lässt, all deinen Ärger, all deine gepushten Sorgen und Ängste. Jeder kennt die Tage an denen einfach keine Sonne scheint, es ist grau draußen und genau das drückt das aus, was wir innerlich fühlen. Jeder kennt die Momente in denen nichts in der Welt wirklich gut zu sein scheint und man alles in Frage stellt, was überhaupt besteht. Das Ding ist aber, wie wir damit umgehen. Freunde, die genau wissen, wie sie dich in solchen Momenten anpacken müssen, sind nicht nur Gold. Ich kann mich glücklich schätzen diese Freunde zu haben.

Was macht eine Freundschaft denn überhaupt aus? Ich finde Freundschaften dann wunderschön, wenn sie das Beste und das Leuchten in einem hervorbringen. Und genau das ist mir heute wieder passiert. Nach einem wirklich scheiß Tag, war es wie als wöllte mir das Universum daran erinnern, worum es eigentlich geht. Wir können uns einkerchern und uns immer weiter einreden, was nicht alles 100% so ist wie wir es haben wollen, oder wir können handeln und Mindsetting betreiben. Man darf sich viele Dinge auch einfach mal schönreden, denn auf Vieles haben wir einfach keinen Einfluss. Solange ich für mich weiß, dass ich mein Bestes immer und immer wieder versuche und offen bin auch dazu zu lernen und Kritik anzunehmen, dann kommt alles schon so hin, wie es eben soll. Das Leben fordert uns natürlich auch immer wieder heraus, wie wäre es denn sonst, zu leben?

Man kann sich so leicht an kleinen Dingen erfreuen und sie zu großen Dingen machen. Die Sonne scheint, man kann spontan mit Freunden sein und einfach mal das machen was einem in den Sinn kommt. Eine schöne Aussicht genießen und das Gefühl einen tiefen Atemzug frischer Luft einzuatmen.
Ich hatte heute einen wirklich perfekten Tag. Wenn man durch die Sonne geweckt wird, gibt es einem so viel Energie, die einem an grauen regnerischen Tagen fehlt. Ein Spaziergang und eine Runde TRX sorgten für den Frischekick des Körpers und dann ging es in die Stadt. Bestes Wetter und eine wunderschöne Kulisse am Zürich See haben uns dort empfangen. Das Licht, welches sich im Wasser spiegelte, die Schwäne die am Ufer schwammen, die Musik die von einer Straßenband herüber schwabbte und der Mann der wunderschöne riesige Luftblasen zauberte. Wirklich magisch und eine perfekte Quelle für tolle Gespräche. Hinterfragende, tiefgründige aber hingegen auch stupide und weniger sinnvolle. Ich glaube mittlerweile haben wir auch etliche Pläne, was wir nicht noch alles machen wollen. Es ist unfassbar, wie man sich nach ein paar Malen Treffen schon fühlt, als würde man sich Jahre kennen. Diese seltenen Beziehungen im Leben sollte man wirklich pflegen und nicht aus den Augen verlieren. Und was man auch nie machen sollte, ist die Kraft von sogenannten ‚Zufällen‘ zu unterschätzen.
Dieses Mal werde ich weniger schreiben und mehr die Bilder für sich sprechen lassen. Habt einen schönen restlichen Sonntag.
Dom you’re very special and we’re more behaving like old Kindergarten friends than two persons who met a couple of weeks ago. That’s very precious and I thank you so much for everything you already did. It’s about these friendships and these days like today. I’m in love with being alive ❤

 

Bis bald,

Anci645B2E0C-E0DE-4A54-953E-5FA54027FC61B7F1626F-31AD-41F2-BD1F-C9A11E29347FIMG_5456IMG_6136

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s