Menschen Begegnungen

Merry Christmas, meine Lieben

Nun ist es so weit, das Jahr nimmt langsam sein Ende. 2017 wird bald 2018 und die Zeit der Familie, des Festes, der Gemeinschaft ist da. Ansässig dessen wünsche ich euch allen da draußen eine schöne Zeit der Liebe und der Lichter. Seid liebevoll und tretet Meinungsverschiedenheiten doch mal mit einem sanften Lächeln gegenüber. Genießt einfach das Zusammenkommen.

Ich möchte heute über fabelhafte Begegnungen mit Menschen sprechen. Ich habe besonders in diesem Jahr gespürt, dass man mit so manchen eine tiefere Verbindung hat und vor allem, dass dieses oft ganz unerwartet geschieht. Kennt ihr diese Begegnungen?

I knew it the instant we were brought together...

Zum einen ist es eine langjährige Freundin, die ich schon ganz ganz lange kenne. Wir hatten damals mit ca 11 Jahren eine ganz besondere Freundschaft. Wir haben zusammen an Magie geglaubt und waren einfach Kinder, die nach dem Zauber sehnten. Zusammen sind wir stundenlang durch den Schnee im Wald spaziert haben uns Welten kreiert und Schneeengel gemalt. Jedes Mal war es einfach magisch und von außen hätte jeder ’normalo‘ gesagt: Die spinnen, die zwei. Aber wir waren frei, sorgenlos und haben es noch dazu total genossen. Die Schule nicht so ernst genommen und die Kommentare der Eltern ignoriert versuchten wir Kerzen mit Kraft unserer Gedanken auszublasen und  Dinge zum schweben zu bringen. Wir lasen zusammen ‚Gespräche mit Gott‘ und wussten, dass es da viel mehr gab, als die stumpfsinnigen Erwachsenen wahrnahmen. „Immer, wenn du wieder bei ihr warst, bist du so aufmüpfig und frech. Du darfst sie nicht mehr so viel sehen“. Könnt ihr euch vorstellen, dass das eine Mutter sagt? Sie konnte einfach nicht verstehen, wie ängstlich und programmiert sie doch ist.
Und so nahm alles seinen Lauf und wir beide ließen uns irgendwie ins System pressen. Irgendwann wechselte sie dann die Schule und ich war allein umgeben von Zombies und sah meine einzige Chance darin allen Erwartungen zu entsprechen und einfach Gas zu geben. Ich wurde ein wirklicher Streber und fand Begeisterung in der Mathematik und der Biologie. Es nahm alles seinen Lauf und heute bin ich hier, in der Schweiz, sie ist zur Zeit in Australien und wir haben wieder unsere Gespräche aufgenommen. Wunderbarerweise ist es so, dass wir uns immer noch dort treffen, wo wir uns damals verlassen hatten. So viel ist passiert, aber wir können noch immer über die ganze Magie sprechen und wissen genau, dass der andere es so spürt, wie man selbst und das man etwas erlebt, was man schwer anderen erklären kann. Man spricht auf einer Ebene auf der man lange Zeit mit niemand anderem sprechen konnte. Keine Zeit, keine örtliche Trennung konnte dem schaden. Ich bin unendlich froh, dass es dich gibt, Luisa ❤

 

via @alteriormotif on Instagram http://ift.tt/1JKS8ph

 

Ganz nach diesem Motto traf ich in diesem Jahr eine junge Frau die wohl mehr einem Engel ähnelt in meinen Augen, wie irgendjemand sonst. Verbunden durch eine absolute filmreife Story nahm unsere Geschichte in diesem Jahr seinen Lauf. Nach nicht mal einem Jahr fühlt es sich an, als wärest du mein ganzes Leben da gewesen. Niemand versteht und spürt mich so wie du es tust. Mit niemandem kann ich so ehrlich sein, wie mit dir. Ich habe einfach so viel Freude, wenn du um mich bist. Wir sind wie kleine Kinder am rumkichern und rumhüpfen und freuen uns über die kleinste Schneeflocke. Wir weinen zusammen, wir feiern zusammen und ja, wir tanzen auch mal zusammen. Die besten Konzerte von uns geben wir im Auto zu goldenen Sonnenuntergängen zum besten. Sowieso fühlen wir uns besonders wohl auf langen Autofahrten. Du inspirierst mich. Du gehst deinen Weg und auch bei uns spielt Distanz keine Rolle. Du bist die Schwester, die ich nie hatte. Ich bin immer da für dich und ich liebe dich, Lisa ❤

 

40 Friendship Quotes That Prove Distance Only Brings You CLOSER

 

Die Mitte dieses Jahres bescherte mir noch eine andere zauberhafte Begegnung. Lange Spaziergänge und Gesprächen zeigten, dass es auch bestimmt war, dass wir uns treffen werden. Jahrelang dachten wir, wir wären allein in der Art und Weise, wie wir zu sein scheinen. Wir hatten ähnliche Zyklen in unserem Leben und waren in dem Moment, in dem wir uns trafen zwei deutsche Blondinen mit den gleichen Sorgen und Gedanken, den gleichen Sehnsüchten und Wünschen in der Schweiz. Es ist nicht wichtig, ob wir uns 2 Monate gar nicht sehen oder eine Woche lang jeden Tag, wir sind einfach da für den anderen und nehmen uns an wie wir sind. Wir nehmen kein Blatt vor den Mund und sprechen über einfach absolut alles und es muss uns nicht unangenehm sein. Wir haben immer einen guten Rat füreinander und bestärken uns oder weinen uns einfach mal zusammen aus. Wir glauben an ähnliche Dinge und sehen uns auch als kleine Rebellen zwischen den sogenannten Normalos. I love seeing you blooming, dear Alicia. ❤

 

I think you know deep I your heart this is from me to you. You can break on my at time and place. Love you beautiful!

 

Und zum Schluss nun, die wohl inspirierendsten Menschen, die ich jemals treffen durfte. Stolz kann ich sagen, dass ich ihre Mitbewohnerin bin. Sie sind meine Familie, denn sie erst haben mir beigebracht, was es heißt. Ganz nach dem Motto „All Masks off“ haben sie mich durch verschiedene Täler begleitet und standen stets dort zur Seite. Sie haben mich so viel gelehrt, dass ich es nicht in bloß einigen Worten beschreiben könnte. Es ist einfach unglaublich, wo ich nun stehe, und wo ich stand als ich hier her kam. Danke, für eure unglaubliche Liebe, eure Hingabe für alles, was ihr tut und anfasst. Danke, dass ihr für so viele Menschen ein solches Vorbild seid. Ihr berührt mich jeden Tag neu. Und ich entschuldige mich dafür ein kleiner starrköpfiger Denker zu sein. Ich kann nicht dankbarer sein, hier gelandet zu sein. Und ich bin tatsächlich auch noch da. Danke, dass ihr euch mir zeigt, wie ihr seid. Danke, dass ihr mich dazu drängt, mich zu bewegen. Danke, dass ihr mich bewegt, die Augen aufzumachen. Danke, dass ihr mich willkommen heißt. Ich trage euch im Herzen, meine lieben N&K&M ❤ Ich freue mich auf ein tolles Weihnachtsfest mit euch.

 

Natürlich gibt es nicht nur diese ‚Art‘ von besonderen Begegnungen, aber es wäre ein Buch an sich, sie alle aufzulisten. Ihr da draußen, denen ich bereits gezeigt habe, dass ich euch gern habe und euch dadraußen, die mich ebenfalls in diesem Jahr so wundervoll aufgenommen habt und mich begleitet habt und mit denen ich Freunden teilen durfte oder einen versauten Haarschnitt – Ich hab euch lieb.

 

ALLEN EIN GESEGNETES WEIHNACHTSFEST ❤

eure Anci

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s